Donnerstag • 25.05.2017 • 12:34 Uhr
 Neuigkeiten
 Artikel
 Downloadbereich
 Bildergalerie
 Forum
 PowerVR FAQ
 Suchmachine
 Mitarbeiter
 Impressum
 SGX544MP angekĂŒndig...
 Der aktuelle Stand
 zweiter SGX Artikel ...
 Die VideofĂ€higkeite...
 neue Treiber fĂŒr Po...
 neuer Treiber mit Ha...
 SGX - Aufbau, Techn...
 neuer Serie5XT Grafi...
 Apple und Intel inve...
 Mehrere weitere Lize...
 SGX - PowerVRs Shade...
 Interview mit ImgTec...
 Quack - das andere D...
 Hercules4500 AGP4x-M...
 Optionen des KYRO Tr...
 FSAA auf KYRO
 Nummer 5 lebt!
 Startpartition von W...
 MBX - Mobile Grafik
 Die GrafikfĂ€higkeit...
 Vivid! - PowerVR Gra...
 Videologic Neon 250
 Geforce 6800 - the n...
 Beyond3d
 BluesNews
 Chrome-Center
 Hartware
 Imagination T.
 ParaKnowYa
 Planet 3dNow!
 PowerVR
 PowerVR-Ext.
 PVR Generations
 Tom's Hardware
 Videologic
 VoodooExtreme

3D Center


PowerVR

Imagination Technologies

Vivid! - PowerVR Grafik

Installation/Treiber

Wie von VDO nicht anders gewohnt ist die Installation der Treiber völlig problemlos. Nach dem Einlegen der Treiber CD startet diese automatisch und bietet die Treiberinstallation an, wenn sie die Hardware erkannt hat. Sollte die Karte noch nicht im Rechner sein, wird der Rechner erst heruntergefahren, um die Karte ein zu setzen und beim erneuten Start dann den Treiber zu insallieren. Der Treiber ist multilingual, erkennt also sowohl Deutsch, Englisch als auch Französisch. Nach der Installation muß der Rechner wie gewohnt noch einmal neu gestartet werden.
Wir hatten auf keinem unserer Rechnersysteme irgendwelche Installationsprobleme, ganz im Gengensatz zur Geforce2 MX, die auf meinem PIII 868 MHz unter D3D eigentlich gar nicht laufen wollte!
Unter Eigenschaften von Anzeige werden bei weitere Optionen zwei zusÀtzlich Seiten eingeblendet:
Anzeige:

Über die Seite Anzeige lĂ€ĂŸt sich sowohl die Bildlage, als auch die Gammakorrektur fĂŒr die Kombination Grafikkarte/Monitor justieren. Weiterhin erreicht man zwei weitere Seiten, die PowerVR Tools (Support Center) und den Desktop-Manager.


Die PowerVR Tools fassen eigentlich alle Aussagen zu Support, Treiber, Rechnersystem und Resourcenverbrauch zusammen, wÀhrend der Desktop-manager ein nettes kleines tool darstellt, wenn man öfter mit verschiedenen Auflösungen arbeitet.

3d Optimierung:

Unter 3D Optimierung können entweder global fĂŒr alle Spiele oder fĂŒr jedes Spiel getrennt sowohl Einstellungen fĂŒr DirectX oder auch OpenGL Spiele vorgenommen werden.

Dabei kann man z.B. sowohl Anisotropisches Filtering als auch FSAA fĂŒr jedes Spiel erzwingen, wobei wie oben schon erwĂ€hnt bei FSAA noch zwischen 2x2 FSAA (beide Richtungen) und 2x FSAA je nach Richtung entlang der x- bzw. y-Achse unterschieden werden kann.
Der Treiber gibt wie wir sehen mit seinen Einstellmöglichkeiten zugriff auf fast alle Treiberfunktionen, so das auch der versiertere Nutzer die Möglichkeit hat, viele Optionen zu beeinflußen. In der Regel ist die Einflußnahme hier aber nicht notwendig. Bei den meisten Spielen hatten wir keine Probleme mit den Standards, die durchden Treiber vorgegeben sind.
Der Treiber bietet keine Möglichkeit zum Overclocking der Vivid!, was zwar nicht unbedingt notwendig ist, aber doch ein fĂŒr den Nutzer interessantes Feature wĂ€re. Hier ist man auf sich selbst gestellt.
FĂŒr Videologic neu ist, dass die Vivid erstmals ĂŒber einen OpenGL ICD Treiber verfĂŒgt, der zwar noch nicht vollstĂ€ndig auf Geschwindigkeit optimiert ist, aber im wesnetlichen sehr stabil und fehlerfrei lĂ€uft. Es ist wirklich von Vorteil, wenn man nicht mehr immer den entsprechenden miniGL Treiber in des Spielverzeichnis kopieren muß! Was die Geschwindigkeit anbelangt, ist der Treiber was die Spiele auf der Basis Quake-Engine anbelangt schon recht weit entwickelt, aber alle anderen Spiele lassen doch noch etwas zu wĂŒnschen. So lĂ€uft zum Beispiel Unreal Tournament sowohl unter D3D als auch unter OpenGL, aber D3D ist etwa dreimal so schnell. Man bedenke bitte, dass die Nvidia Chips seit dem Detonator 3 unter OpenGL wesentlich schneller sind, als unter D3D. Hier gibt es also fĂŒr ImgTec noch ein großes Potenzial an Geschwindigkeitssteigerung.

Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
 Vivid! - PowerVR Grafik
 12 Seiten
 verfasst von loewe
 Dienstag - 08.08.2006 - 15:11 Uhr
[1]  Technik
[2]  Eigenschaften
[3]  Installation/Treiber
[4]  Benchmarks
[5]  Quake 3 Arena
[6]  Unreal Tournament
[7]  Evolva Rolling Demo
[8]  Dagoth Moor Zoological Garden
[9]  3D Mark 2000
[10]  Overclocking und FSAA
[11]  BildqualitĂ€t
[12]  Zusammenfassung