Donnerstag • 30.03.2017 • 18:30 Uhr
 Neuigkeiten
 Artikel
 Downloadbereich
 Bildergalerie
 Forum
 PowerVR FAQ
 Suchmachine
 Mitarbeiter
 Impressum
 SGX544MP angekündigt
 Der aktuelle Stand
 zweiter SGX Artikel ...
 Die Videofähigkeiten...
 neue Treiber für Pou...
 neuer Treiber mit Ha...
 SGX - Aufbau, Techn...
 neuer Serie5XT Grafi...
 Apple und Intel inve...
 Mehrere weitere Lize...
 SGX - PowerVRs Shade...
 Interview mit ImgTec...
 Quack - das andere D...
 Hercules4500 AGP4x-M...
 Optionen des KYRO Tr...
 FSAA auf KYRO
 Nummer 5 lebt!
 Startpartition von W...
 MBX - Mobile Grafik
 Die Grafikfähigkeite...
 Vivid! - PowerVR Gra...
 Videologic Neon 250
 Geforce 6800 - the n...
 Beyond3d
 BluesNews
 Chrome-Center
 Hartware
 Imagination T.
 ParaKnowYa
 Planet 3dNow!
 PowerVR
 PowerVR-Ext.
 PVR Generations
 Tom's Hardware
 Videologic
 VoodooExtreme

3D Center


PowerVR

Imagination Technologies

Vivid! - PowerVR Grafik

Vivid! Overclocking

Eine Frage die immer wieder auftaucht, wie verhält sich die Vivid! beim Overclocking? Wir haben einmal Q3A und Evolva hier getestet. Um die Vivid nicht zu zerstören wurden extra Lüfter verwendet, die die Karte zusätzlich kühlten. Da bei vorhergehenden Versuchen festgestellt wurde, das mehr als 130 MHz nicht möglich sind, haben wir uns auf den Bereich von 115 Mhz bis 130 MHz beschränkt und hier jeweils in 5 MHz Schritten erhöht.
Warum nicht mehr als 130 MHz möglich sind ist uns nicht ganz klar, aber die Störungen auf dem Bildschirm sind so gravierend, dass von Spiel nicht mehr gesprochen werden kann. Um das Ergebnis einmal besser zu verdeutlichen alle Werte noch einmal in einer Tabelle mit den entsprechenden prozentualen Steigerungen.

Q3A 115 (100%) 120 (104,3%) 125 (108,7%) 130 (113%)
800x600x16 110,4 (100%) 112 (101,5%) 112,9 (102,3%) 115,8 (104,9%)
1024x768x16 80,4 (100%) 83,7 (104,1) 86,8 (108%) 89,7 (111,6%)

Evolva 115 (100%) 120 (104,3%) 125 (108,7%) 130 (113%)
800x600x16 108,2 (100%) 111 (102,6%) 113,2 (104,6%) 117,3 (108,4%)
1024x768x16 75,6 (100%) 78,2 (103,4) 81,0 (107,1%) 84,3 (111,5%)

Was sagt uns das jetzt?
Unter 800x600 Bildpunkten wird nur noch etwa die Hälfte der Leistungssteigerung wirklich in Geschwindigkeitssteigerung umgesetzt. Aber unter 1024x768 Bildpunkten ist das Verhältnis sehr viel besser. Bei 8,7% mehr Geschwindigkeit unter 125 MHz bringt die Vivid auch eine um wirklich 8% bzw. 7% höhere Framerate. Das lohnt sich schon, und wenn man sich dann noch vorstellt, was bei 166 MHz Takt (144%) möglich wäre!

Vivid! FSAA

Bezüglich FSAA möchte ich unbedingt auf meinen Artikel der letzten Woche verweisen. Das obige Diagramm zeigt nur noch einmal die Frameraten bei Quake3Arena unter 2x2 FSAA auf der Vivid!. Die Auflösung 640x480 Bildpunkte kann man wohl im Singleplayer Modus noch als spielbar bezeichnen, alles andere ist reine Rechnerei. Bei hohen Auflösungen ist FSAA nach wie vor auf Karten der Klasse Vivid bei schnellen Spielen nicht vernünftig anwendbar. FSAA ist wohl in diesem Sinne ein Feature der Zukunft. Die Grafikqualität ist durchaus mit der MX gleichzusetzen, erreicht aber nicht die Qualität der Voodoo5 Karten.


Zusatz:
Vergleich zur "normal" getakteten Geforce2 MX:

Viele werden sich jetzt fragen, was soll denn das jetzt noch? Benchmarking ist doch schon gewesen! Das ist schon richtig, aber wir wollten hier doch noch einmal wenigstens einige Werte der Vivid im Vergleich mit einer "normal" getakteten MX zeigen. Die "normale" MX arbeitet im Gegensatz zur Hercules Prophet (183 MHz) nur mit 166 MHz Speichertakt. Wie bekannt ist, hat dieser Takt doch erhebliche Auswirkungen auf die Geschwindigkeit der Karte, denn vor allem unter 32 bit bekommt die MX recht schnell Bandbreitenprobleme.
Ein großer Kommentar erübrigt sich hier. Es wird das schon vorhandene Bild nur noch verstärkt. Noch einmal muß ich den hervorragenden OpenGL Treiber der MX nennen, auch jetzt war die MX unter UT nicht zu schlagen. Da werden sicher noch viele Monate vergehen, bis ImgTec einen ähnlich optimierten Treiber bieten kann, der ja auch in anderen Spielen von Vorteil wäre.
Im Großen und Ganzen schlägt die Vivid sich sehr tapfer und ist der MX ein durchaus ebenbürtiger Gegner, mit ihren Stärken und Schwächen.

Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
 Vivid! - PowerVR Grafik
 12 Seiten
 verfasst von loewe
 Dienstag - 08.08.2006 - 15:11 Uhr
[1]  Technik
[2]  Eigenschaften
[3]  Installation/Treiber
[4]  Benchmarks
[5]  Quake 3 Arena
[6]  Unreal Tournament
[7]  Evolva Rolling Demo
[8]  Dagoth Moor Zoological Garden
[9]  3D Mark 2000
[10]  Overclocking und FSAA
[11]  Bildqualität
[12]  Zusammenfassung